gluten-frei?

http://www.thepharmafist.com/gluten/?illuminati

[…]

After toxins, vaccines, and milk, I’m ready to face another worthy opponent: Gluten.

Or rather the absence of gluten, as many people seem to believe that it’s a good idea to remove it from their diet. Truth be told, for some people, avoiding gluten is a necessity, especially for those who suffer from celiac disease.

Because celiac disease is strongly under-diagnosed, it would be cool to hear more about it… but nowadays, we constantly hear stuff like:

  • Gluten is a useless toxin
  • Eating gluten-free is healthier
  • Eating gluten-free makes you lose weight
  • Gluten causes digestive disorders in all people
  • Gluten-free food is more organic
  • Wheat was genetically modified, resulting in more gluten
  • Eating gluten-free is easy

Yet all of these statements are pretty much FALSE.[…]

Jubiläum

mir fällt gerade mal so auf: ich bin jetzt schon 10 Jahre auf Ubuntu und weg von Windows als Main-OS.
Zocken unter Linux geht leider trotz Steam und Wine nur bedingt.
Hoch lebe der Dual-Boot

Adblocker Hilfsprogramm trackt user und verteilt ggf Werbung

ich glaub mein schwein pfeift, da schau ich mir mal im ublock die Sachen an, die eine Test-Installation von WordPress so läd.

anfangs nichts ungewöhnliches:
Sachen von meiner Domain
Fonts über https von google

doch dann fing ich an zu zweifeln, dass es mit rechten Dingen zu geht.

Im Chrome mit ublock wurden andere Sachen geladen als im Firefox mit ublock.

Zusatzlich im Chrome erfolgten zig Aufrufe nach trendtext.eu mit Scripten, die Tracking und Analytics machen sowie potenziell Werbung in die Seite injizieren könnten.

Das selektive Deaktivieren meiner Addons in Chrome brachte mich auf die richtige Spur.

das betreffende Chrome-Addon ist Hide my Adblocker

Seid vorsichtig was für addons ihr so in euren Browser hinzufügt. Es gibt mehr als genug schwarze Schafe da draußen.

Reverse Lookup der externen IP

Ich brauchte auf nem server ständig VPN und wollte verifizieren, dass das VPN läuft und verbunden ist.

zu prüfen, ob der Service läuft ist trivial.

$ service openvpn status

[ ok ] VPN 'client' is running.
[ ok ] VPN 'server' is running.

Die externe IP herauszufinden war schon etwas komplizierter. Auf einem debian-system z.B. muss das Paket libwww-perl installiert sein. Der check-ip-dienst kann ggf noch ausgetauscht werden.

$ lwp-request -o text checkip.dyndns.org | awk '{ print $NF }'|xargs host

150.17.236.151.in-addr.arpa domain name pointer 150-17-236-151.static.edis.at.

und voilà. 🙂

Wenn es auch andere Wege gibt, freue ich mich über Rückmeldungen.

Amon gegen Air-Berlin (Round 2.5)

Mein Anwalt hat noch immer keine Antwort von diesem §$%&-Laden.

Er hat jetzt noch ein zweites Schreiben aufgesetzt. (bekomme ich demnächst in Kopie)

Sollte wieder keine Reaktion erfolgen, wird wohl die Sache vor Gericht landen müssen. Echt peinlich für diese Fluggesellschaft.